Homepage erstellen und Interessenten zu Kunden machen

Ein kürzlich veröffentlichter Artikel von Bitkom hat mich sehr überrascht: Demnach haben nur 82 Prozent der KMU's in Deutschland eine Firmenhomepage; jedes fünfte Unternehmen bestitzt noch immer keine eigene Homepage. Eklatant sieht es bei den kleinen Betrieben mit weniger als 10 Angestellten aus. Hier haben gerade mal 45% einen Auftritt im Web, das heisst, nicht mal jedes zweite Unternehmen hat eine Firmenwebsite.

Wo liegen die Gründe dafür, dass die kleinen Unternehmen so spärlich im Internet vertreten sind?

Als Inhaber einer Internetagentur in Mannheim führe ich regelmäßig Beratungsgespräche mit Unternehmern und weiß um deren Argumente, die Erstellung einer Homepage immer wieder zurück zu stellen.

 

1. Keine Zeit!
Oftmals sind die Chefs kleinerer Betriebe stark in das Tagesgeschäft eingebunden und es fehlt die Zeit, sich um das Marketing zu kümmern. Telefonanfragen, Angebote schreiben etc. kosten Zeit und Energie.
Doch gerade in diesem Punkt kann eine Firmenhomepage deutliche Entlastung leisten. Allgemeine Auskünfte/Informationen können dort professionell bereitgestellt werden. Mit einer FAQ-Seite, die beispielsweise Produkte oder Dienstleistungen erklärt oder einem Downloadbereich, in dem sich Interessenten und Kunden benötigte Informationen (Flyer, E-Book etc.) herunterladen können, bieten Sie erstklassigen Service und reduzieren die Anzahl der telefonischen Kundenanfragen.

2. Eine Firmenhomepage ist viel zu teuer!
Neben dem Zeitmangel ist die Kostenfrage immer wieder ein Argument, um auf Distanz zu einer eigenen Firmenwebsite zu gehen. Dabei werden meiner Meinung nach die Kosten für die Erstellung einer Homepage sowie die laufenden Betriebskosten der Seite erheblich überschätzt.

Vergleicht man die einmaligen Erstellungskosten einer Homepage mit dem Jahresbudget für Printmedien (Flyer, Firmenbroschüren und Zeitungsanzeigen), wird das Ergebnis dieses Vergleichs oftmals zugunsten der Website ausfallen; insbesondere wenn man dazu noch in Betracht zieht, dass die Flyer und die Tageszeitungen, in denen die Firmenannoncen geschaltet sind, häufig recht schnell im Altpapierstapel bzw. in der Papiertonne landen. Die Kosten für das Hosting - also die Mietkosten für den Server auf dem die Homepage liegt - sind heutzutage so gering, dass dieser Punkt nicht wirklich in's Gewicht fällt oder gar ernsthaft ein Argument sein kann, sich gegen eine Firmenhomepage zu entscheiden.

In der Regel liegen die monatlichen Hostingkosten zwischen 5 und 10 Euro.  Die monatlichen Betriebskosten dieser Homepage, auf der Sie gerade diesen Artikel lesen, betragen gerade mal 5 Euro - und die bezahle ich wirklich gerne!  Mit keiner Zeitungsannonce oder Artikel in einer Fachzeitschrift kann ich meinen Interessenten so viele Infomationen bereitstellen, wie mit dieser Website.

3. Homepagepflege zu kompliziert
Häufig werde ich mit der Frage konfrontiert "Wer pflegt meine Homepage und führt kleinere Änderungen/Ergänzungen durch"?
Nun, die Zeiten, in denen man Websiteinhalte via FTP-Programme aufwändig vom eigenen PC auf einen Server laden musste, gehören (mit wenigen Ausnahmen) der Vergangenheit an. In der heutigen Zeit sind die Webseiten in der Regel mit einem modernen Content Management System (CMS) erstellt und können kinderleicht aktualisiert werden. Einloggen - ändern - speichern - ausloggen - fertig! Das Ändern und Ergänzen von Texten ist vergleichbar mit dem Schreiben eines Textes in Word. Und sollte der Chef dazu nicht in der Lage sein, wird sich im Betrieb bestimmt ein(e) PC-affiner Mitarbeiter(in) finden lassen, die das gerne übernimmt.

4. Tolle und ausreichende Auftragslage
"Wir haben genügend Aufträge/Bestellungen, unsere Kunden wissen wo sie uns finden" lautet eine beliebte Aussage (Ausrede?).
Es ist immer schön, wenn ein Unternehmen von guter Auslastung berichten kann. Doch das ist immer eine Momentaufnahme und kann ein paar Monate später schon ganz anders aussehen. Wir schreiben das Jahr 2013, die Zeiten der Informationsbeschaffung aus dem Telefonbuch/den gelben Seiten ist vorbei. Heutzutage informieren sich die Verbraucher aller Altersklassen über Produkte und Dienstleistungen im Internet, es wird nach Informationen "gegoogelt". Wer sich mit seiner Firma nicht dort bewegt, wo seine Kunden nach ihm suchen, der wird auch nicht gefunden, den gibt es faktisch nicht. Wer morgen noch mit seinem Betrieb am Markt sein will, muss dort erreichbar sein, wo seine potentiellen Kunden nach ihm suchen - im Internet! Ein Unternehmen, das glaubt, heute noch ohnen einen Internetauftritt auszukommen, das wird es in ein paar Jahren wohl nicht mehr geben.

Hier nun 8 eindeutige Vorteile die aufzeigen, warum ein (auch noch so kleines) Unternehmen NICHT auf eine Firmenhomepage verzichten sollte:

1. Informationsbeschaffung im Internet
Das Internet hat den gelben Seiten in Bezug auf Beschaffung von Informationen den Rang abgelaufen. Das Internet dient als Informationsquelle Nr. 1 für Verbraucher bei der Suche nach lokalen Geschäften und Produkten. Seien Sie dort erreichbar, wo Ihre Kunden nach Ihnen suchen.

2. Professionelle Außendarstellung
Eine professionelle Firmenwebsite sorgt für einen positiven Eindruck und schafft Vertrauen. Vertrauen ist die Basis für die Umwandlung von Interessenten in Kunden.

3. Preisgünstige Werbung
Im Vergleich zu den klassischen Printmedien ist eine Firmenhomepage kostenseitig (laufende Betriebskosten) eindeutig günstiger und vielseitiger nutzbar. Sie können Informationen beispielsweise in Form von Videos bereitstellen und auch mit Ihren Kunden über die Kommentarfunktion kommunizieren. Beides schätzt Google übrigens sehr und belohnt diese Website mit einer besseren Platzierung bei den Suchergebnissen.
Hinzu kommt, dass Interessenten, die im Internet nach Informationen bzw. Lösungen für ihr Problem suchen, eine hohe Kaufbereitschaft haben. Bieten Sie mit Ihrer Firmenhomepage Lösungen für deren Probleme an, können Sie Interessenten zu Kunden verwandeln.

4. Ihr Unternehmen ist rund um die Uhr erreichbar
Für eine Homepage existieren keine "Öffnungszeiten". Interessenten können dann, wenn sie Zeit und Bedarf haben, Ihre Seite besuchen und die benötigten Informationen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen abrufen und im Falle einer Rückfrage über das Kontaktformular eine Nachricht hinterlassen.

5. Weiterempfehlung durch Mundpropaganda
Zugegeben: Die gute alte Mundpropaganda hat sich etwas gewandelt: Im Zeitalter von Social Media (Facebook, Google+, Twitter und Xing) wird Ihre Website-Link einfach und bequem weitergegeben bzw. geteilt. Die in der Homepage integrierte Weiterempfehlungsfunktion sorgt so für die Steigerung des Bekannheitsgrades Ihrer Webpräsenz.

6. Sie sind besser auffindbar
Das Einbinden der Homepagemodule wie "Anfahrtsbeschreibung", "Google Maps" erleichtert es Ihren Kunden, Ihr Geschäft einfacher zu finden. Als lokal tätiger Betrieb ist dies von großer Bedeutung.

7. Sparen Sie Zeit und bieten gleichzeitig Service
Beantworten Sie die Fragen, die Ihre Interessenten häufig am Telefon stellen, doch bereits auf Ihrer Homepage. Wenn Sie erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen haben, empfiehlt es sich eine FAQ-Seite bereitzustellen. Allgemeine Informationen wie Öffnungszeiten oder eine Anfahrtsbeschreibung sind ohnehin ein "Muss" auf der Website.
Damit verringern Sie die telefonischen Anfragen bzw. können am Telefon für weitere Infos auf Ihre Firmenhomepage verweisen.

8. E-Mailmarketing - der Königsweg der Kundengewinnung und Kundenbindung
Auch im Zeitalter des Internets ist "Vertrauen" ein wichtiger Erfolgsfaktor. Eine "persönliche" Beziehung (und damit Vertrauen) bauen Sie mittels E-Mailmarketing auf. Und das funktioniert so:

 

Sie bieten auf Ihrer Homepage Ihren Interessenten ein Geschenk an; dies kann beispielsweise eine zu Ihrer Branche passende Information in PDF-Form sein. Der Interessent hinterlässt im Anforderungsformular seine E-Mailadresse, an die das Geschenk gesendet werden soll. Auf diese Art und Weise bauen Sie sich eine E-Mail-Liste auf, der Sie regelmäßig Informationen zu Ihrem Betrieb senden können. Mit jedem Kontakt prägt sich Ihr Name und damit Ihr Betrieb beim Interessenten mehr und mehr ein. Selbstverständlich arbeitet ein solches System vollautomatisch: einmal aufgesetzt wird bei jeder Anforderung der Prozess auf's Neue in Gang gesetzt.

Mein Appell an die bisher zögerlichen Unternehmer: Zeigen Sie Ihren Interessenten und Kunden, die im Internet nach Ihnen suchen, dass Sie dort erreichbar sind. Es gibt keine kostengünstigere und vielseitigere Werbemöglichkeit als eine Firmenhomepage.

Bei Fragen und Anregungen freue ich mich, wenn Sie die Kommentarfunktion nutzen oder eine Mail schreiben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Neukundengewinnung mit der Firmenhomepage

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
RSS-Feed durch Klick auf die Grafik abonnieren.

GRATIS-Test mobile Website

Testen Sie 30 Tage kostenfrei und unverbindlich goMobi und erstellen Sie sich Ihre mobile Homepage. Kurze Nachricht genügt - ich richte Ihr Testkonto ein und sende Ihnen die Zugangsdaten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Tags

1 Monat für nur 1,-- € testen!

E-Mails sprechen statt schreiben. Spricht an und spart Zeit. Weitere Infos nach dem Klick auf die Grafik.

Share

Copyright Harald Heckmann Google+

GRATIS-Download 1

GRATIS Marketing-Report

So wird Ihr Internetauftritt ein Erfolg!

mehr lesen.... 

GRATIS-Test mobile Website

Testen Sie 30 Tage kostenfrei und unverbindlich goMobi und erstellen Sie sich Ihre mobile Homepage. Kurze Nachricht genügt - ich richte Ihr Testkonto ein und sende Ihnen die Zugangsdaten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

GRATIS-Download 2

GRATIS Handbuch

Google-Adwords-Werbung

So bekommen Sie mehr Besucher auf Ihre Homepage! 

mehr lesen....

 

Hier geht's zur Fanpage

Besuchen Sie uns mobil

Mein Buch-Geschenk für Sie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der GRATIS-Report für unterwegs. 80 Seiten geballtes wissen. Hier kostenlos anfordern

Erfahrungen & Bewertungen zu Internetagentur Harald Heckmann

Kontakt

Sie haben Fragen?

Sie erreichen mich telefonisch unter

0621-4375876 oder

per Mail über das Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

1 Monat für nur 1,-- € testen!

E-Mails sprechen statt schreiben. Spricht an und spart Zeit. Weitere Infos nach dem Klick auf die Grafik.